Die soziale Dimension der Energieeffizienz: ein deutsch-französischer Vergleich

Das Gesetz verpflichtet die Gemeinden und Gemeindezusammenschlüsse einer bestimmten Größe dazu, auf ihrem Gebiet über mindestens 20 Prozent Sozialwohnungen zu verfügen.
[mehr]

Energieeffizienz bei öffentlichen Gebäuden und technische Standards und gesetzliche Vorgaben

Während die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes in Deutschland auf freiwilliger Basis auf Initiative der Kommunen erfolgt, ist sie in Frankreich für Gemeinden ab einer Größe von 50.000 Einwohner verpflichtend vorgeschrieben. Wie die konkrete Umsetzung der bis spätestens Ende 2012 zu erstellenden Klimaschutzkonzepte realisiert werden kann, ist in Frankreich bislang jedoch noch nicht abschließend geklärt. In Deutschland wird die Einstellung eines Klimaschutzmanagers in den Kommunen gefördert, der die Umsetzung des im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes entwickelten Maßnahmenkataloges betreut und koordiniert.
[mehr]

07.05.2013 Energieverbrauch in Europa vergleichbar

Mit der neuen Datenbank ENTRANZE können nun Daten zum Gebäudebestand, Eigentumsstruktur und Energiebedarf mit anderen europäischen Ländern verglichen werden. Wer nun selbst ein wenig...
[mehr]

26.09.2012 Tagungsrückblick: Energie & Kommunen - eine Aufgabe für die Zukunft!

Städte, Gemeinden und Landkreise stehen vor einer Aufgabe für die Zukunft: sie müssen sich der Herausforderung der Klimaschutzziele stellen. Wie sind die Voraussetzungen für eine klimaverträgliche...
[mehr]

30.06.2012 Energieeffizienz anstatt Energiearmut!

Ein Schwerpunkt des deutsch-französischen Projekts „Grenzüberschreitendes Netzwerk Energieeffizienz/Erneuerbare Energien“ (ENEFF) ist der Erfahrungsaustausch im Bereich sozialer Wohnungsbau und...
[mehr]