EU-Förderprogramm – INTERREG

Die europäische Gemeinschaftsinitiative INTERREG, die die Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zum Ziel hat, blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück: Seit Anfang der 1990er Jahre beteiligen sich Behörden, Verbände, Hochschulen und zahlreiche andere Akteure aus den verschiedensten europäischen Regionen an INTERREG. Über die Grenzen hinweg realisieren sie gemeinsam Projekte. Die Projekte müssen eine echte grenzüberschreitende Partnerschaft aufweisen. Entsprechend müssen die Projekte mit der Unterstützung aller Partner Hand in Hand durchgeführt werden. Regionen, die zur Umsetzung dieses Ziels beitragen, erhalten dafür finanzielle Unterstützung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Weitere Informationen zum grenzüberschreitenden Programm Interreg IVa "Großregion" finden Sie auf der Internetseite: www.interreg-4agr.eu

Förderfähiges Gebiet

07.05.2013 Energieverbrauch in Europa vergleichbar

Mit der neuen Datenbank ENTRANZE können nun Daten zum Gebäudebestand, Eigentumsstruktur und Energiebedarf mit anderen europäischen Ländern verglichen werden. Wer nun selbst ein wenig...
[mehr]

26.09.2012 Tagungsrückblick: Energie & Kommunen - eine Aufgabe für die Zukunft!

Städte, Gemeinden und Landkreise stehen vor einer Aufgabe für die Zukunft: sie müssen sich der Herausforderung der Klimaschutzziele stellen. Wie sind die Voraussetzungen für eine klimaverträgliche...
[mehr]

30.06.2012 Energieeffizienz anstatt Energiearmut!

Ein Schwerpunkt des deutsch-französischen Projekts „Grenzüberschreitendes Netzwerk Energieeffizienz/Erneuerbare Energien“ (ENEFF) ist der Erfahrungsaustausch im Bereich sozialer Wohnungsbau und...
[mehr]